MB-60 PIVOT

MB-60 PIVOT

  • class 4
    Luftdurchlässigkeit
  • class E900 EN: 1027:2001; EN: 12208:2001
    Schlagregendichtheit
  • class C2 EN: 12211:2001; EN: 12210:2001
    Windwiderstandsfähigkeit

Das vorgestellte Wendeflügel- oder Schwingflügelfenster MB-60 PIVOT stellt einen Teil des Fenstertürsystems MB-60 mit Isoliersteg dar. Es dient zur Ausführung von wärme- und schallgedämmten Wendeflügel- und Schwingflügelfenstern. Die Wärmedämmung dieser Fenster ermöglicht ihre Klassifizierung in der Gruppe RMG 2.1. Fenster dieser Art sind zum Einbau in Mauerwerksöffnungen und zur Befestigung in der Pfosten-Riegel-Fassade bestimmt.

Besondere Beachtung sollte man den Flügelabmessungen der Wendeflügel- und Schwingflügelfenster schenken. Das Flügel des Schwingflügelfensters kann folgende Abmessungen haben: Höhe: 800 - 2000 mm und Breite: 500 – 2400 mm. Das Gewicht beträgt max. 180 kg. Die Bänder gewährleisten die Drehung des Flügels in einem Winkel von 0o bis 180o. Die Bänder können optional mit einer Flügelöffnungssperre bis zu einem Winkel von 10 o , 15 o oder 22o ausgestattet werden.

Fenster MB-60 PIVOT umfasst Technische Zulassung AT-15-3105/2003 vom Januar 2003. Einzelheiten zu dieser Konstruktion sind in gedruckter Form, in verkürzter Fassung - im Katalog für Architekten, und in ausführlicher Fassung - als Beilage zum Fertigungskatalog des Systems MB-60 zugänglich.