MB-118EI Brandbrüche in der EI120-Klasse Brandschutzwände

MB-118EI Brandbrüche in der EI120-Klasse Brandschutzwände

Das System für Brandschutzverglasung MB-78EI dient zur Ausführung von Innenoder Außen-Brandschutzverglasung mit ein oder doppelflügeligen Türen der Feuerwiderstandsklasse EI 15, EI 30, EI 45 oder EI 60 nach Norm EN 13501-2+A1:2010. Die Brandschutztüren können bei Bedarf auch als rauchdichte Türen ausgeführt werden. Das System MB-78EI ermöglicht ebenfalls die Ausführung der automatischen Schiebetüren MB-78EI DPA mit der Feuerwiderstandsklasse EI15 oder EI30. Das System MB-118EI basiert auf der Konstruktion MB-78EI und dient zur Ausführung von Konstruktionen mit der Feuerwiderstandsklasse EI120. Die Brandschutztüren können in den Brandschutzfassaden MB-SR50EI und MB-SR50N EI montiert werden.

GRÖSSE UND BREITE

  • Rahmen- / Pfosten-Breite 78 mm 118 mm
  • Flügel- / Riegel-Breite 78 mm –
  • Verglasungsstärke 6 – 49 mm 31 – 84 mm
  • SICHTBARE BREITE T-PROFIL MIN.
  • Türrahmen / Pfosten 51 (72) mm 83 mm
  • Türblatt / Riegel 72 (51) mm 110 mm

GRÖSSEN- UND GEWICHTSBESCHRÄNKUNGEN

  • Größe Türblatt- / Vorhangwand-Element
  • max. (H×L)
  • H bis 3000 mm
  • L bis 1400 mm
  • H bis 2500,
  • L bis 1400

Gewicht Türblatt- / Vorhangwand

  • Element max. 250 kg 410 kg