MB-SR50N HI+

Zertifikat

MB-SR50N HI+

Zertifikat
  • AE 1200 Pa
    Luftdurchlässigkeit
  • RE 1200 Pa EN 12154
    Schlagregendichtheit
  • I5/E5 EN 14019
    Schlagfestigkeit
  • Uf ab 0,59 W/(m2K)
    Wärmedämmung

Das System MB-SR50N HI+ für Pfosten-Riegel-Fassaden ist vorgesehen zur Konstruktion von leichten Vorhangwänden (hängende und ausgefachte Bauweise) sowie von Dächern, Oberlichtern und sonstigen räumlichen Konstruktionen.

Das System ermöglicht den Bau von Fassaden mit sichtbaren, schmalen Trennlinien – so werden Langlebigkeit und Robustheit gewährleistet. Dank eines umfangreichen Profilsortiments können Architekten und Designer selbst anspruchsvollste Ideen im Bereich Aluminium-Glas-Konstruktionen in die Realität umsetzen.

Um eine optimale Wärme- und Schalldämmung zu erreichen und die Montage der Fassade zu vereinfachen, kommt im System MB-SR50N HI+ eine Isolierung aus PE zum Einsatz. Sie ermöglicht eine sehr gute thermische Dämmung ((Uf) ab 0,59 W/m2K); zudem gewährleistet ihre Form, dass die Schrauben bei der Verglasung der Fassade optimal positioniert werden können.

Für HI-Fassaden mit erhöhter Wärmedämmung werden besonders ebenfalls wärmegedämmte Fenster und Türen aus dem System MB-86 Aero empfohlen.

MB-SR50N HI+ –Funktionalität und Ästhetik:

  • „scharfkantige“ Pfosten und Riegel für Fassaden mit einer einheitlichen Gitteroptik.
  • Eckverbindungen geben bei der Gestaltung der Aluminiumkonstruktion völlig freie Hand.
  • Durch verschiedene Varianten und eine Reihe von Aufsatzprofilen in verschiedenen Formen kann die Fassade ästhetisch variabel gestaltet werden.
  • Breite Auswahl an verschiedenen Fenster- und Türentypen, u. a. Dachflächenfenster, in die Fassade integrierte Fenster sowie Parallelausstellfenster MB-SR50N OW.
  • Durch die große Auswahl an Verglasungsoptionen (Doppel- und Dreifachverglasung) und verfügbare Isolationen und Zubehör kann eine sehr gute Wärmedämmung erreicht werden.