MB-RW Dachfenstersystem

MB-RW Dachfenstersystem

  • klasse 4 (1300 Pa) EN 12207
    Luftdurchlässigkeit
  • E 1800 EN 12208
    Schlagregendichtheit
  • klasse 4 EN 1873
    Schlagfestigkeit
  • >1,8 W/(m2K)
    Wärmedämmung Uf

Bei der Konstruktion vieler Dächer, unabhängig von ihrem Charakter, spielen Fenster eine wichtige Rolle, da sie für die Lüftung wesentlicher Teile des Gebäudes zuständig sind. In der Regel befinden sich diese Fenster in einer Höhe, in der der Zugang für eine eventuelle Reparatur den Einsatz geeigneten Geräts erfordert.

Aus diesem Grund müssen sie langlebig, dicht und über Jahre hinweg zuverlässig sein. Fenster, die sich in verglasten Dachflächen befinden, müssen über besondere Eigenschaften verfügen. Neben der Eigenschaft, dass sie sich öffnen lassen, müssen sie hinsichtlich der Ästhetik, Verglasungsmöglichkeiten sowie der Wärmedämmung im höchsten Maße an den Rest der Konstruktion angepasst sein.

Bei MB-RW handelt es sich um ein modernes System, das den immer höheren Anforderungen, die an die Wärmedämmung und Bedienungsfreundlichkeit gestellt werden, entspricht. Dieses System ergänzt das Angebot von energiesparenden Aluminiumsystemen der Firma Aluprof. Die Fenster dieses Systems sind für die Montage in Dächern bestimmt, die aus Pfosten-Riegelsystemen der Produktgruppen MB-SR50N und MB-TT50 aufgebaut sind, die gegenüber der Waagerechten einen Neigungswinkel von 3° bis 75° aufweisen können. Die Dachfenster können zwischen den Mittellinien der Dachsparren und Pfetten Abmessungen von bis zu 2,5 m und ein Gewicht von bis zu 200 kg aufweisen.

Die hohe Wärmedämmung sowie die große Auswahl an Verglasungen des Systems MB-RW von 32 bis 51 mm) ermöglichen die Umsetzung von Projekten, bei denen Schwerpunkt auf eine hohe Energieeffizienz des Gebäudes gelegt wird. Zu diesem Zweck werden entsprechend geformte Isoliermaterialien verwendet. Die speziell entwickelten Scheibendichtungen sowie die Verkleidungsleiste sorgen für überdurchschnittliche Dichtheitsparameter der Konstruktion und gewährleisten gleichzeitig eine problemlose und einfache Montage der Füllung.

Die technischen Möglichkeiten im Bereich der Beschläge ist ein weiterer Vorteil der Dachfenster des Systems MB-RW. Um den Herstellungsprozess zu vereinfachen, wurden spezielle Scharniere entwickelt, die in der Schlussphase der Ausführung der Konstruktion montiert werden können. Um größere Abmessungen der Fenster zu ermöglichen, können die Profile mit umlaufenden Standardbeschlägen versehen werden, ohne dass darunter die Dichtheit der gesamten Konstruktion leidet. Dadurch ist ebenfalls die Ausführung von Fenstern möglich, die von Hand mithilfe einer Klinke geöffnet werden können. Gleichzeitig bietet das System die Möglichkeit der Montage einer großen Auswahl von Elektromotoren verschiedener Hersteller, wodurch die Fenster des Systems MB-RW in Systemen einer natürlichen Gebäudelüftung eingesetzt werden können.