2021-03-31

Die Kunst der Architektur und des Weinbaus – ein Vorhaben von Lahofer in ALUPROF-Systemen

Das Weingut Lahofer ist das neueste architektonische Juwel der Tschechischen Republik und ein weiterer Sitz eines der größten Weinbauern in der Tschechischen Republik und Mähren. Für dieses Vorhaben wählte Lahofer die hochwertigsten Baustoffe - innovative Aluminiumfassadensysteme von ALUPROF - und ging eine Kooperation mit Architekten der jungen Generation des internationalen Studios Chybik + Kristof Associated ein.

Tschechischer Wein und Lahofer in Dobšice u Znojmo

In den letzten Jahren hat sich die Kultur des Weintrinkens in der Tschechischen Republik neu definiert und die Weinbautradition Böhmens und Mährens erlebt eine neue Blüte. Ein hervorragendes Beispiel für die Adaptation der Weinindustrie ist das neueste Vorhaben von Lahofer, dem drittgrößten Weinbauern in Mähren, der innovative Lösungen eines der führenden Hersteller von Aluminiumsystemen für die Bauindustrie in Europa – der ALUPROF SA – einsetzt.

Das im Jahr 2020 fertiggestellte Gebäude des Weinguts Lahofer in der Stadt Znojmo ist ein Teil der 430 Hektar großen Weinberge. Die gesamte Anlage umfasst eine Fläche von 3.842 m2. Der Komplex besteht aus drei miteinander verbundenen Gebäuden. Es umfasst einen Weinverarbeitungs- und Vertriebsbereich sowie den öffentlichen Bereich mit einem Amphitheater auf dem Dach. Dank der anspruchsvollen Konstruktion aus säulenartigen Modulen, die die Reihen der Weinreben widerspiegeln, fügte sich das Gebäude in die Landschaft der mährischen Hügel ein. Und durch das Konzept der innenliegenden Rippen entstand auch ein markanter gewölbter Raum, der an die ursprüngliche Form der tschechischen Keller erinnert.

Ein innovatives Projekt von Chybik + Kristof Associated

Das vom Studio Chybik + Kristof Associated entworfene Bauprojekt wurde für den von der EU verliehenen Mies van der Rohe Award 2022 nominiert - einen der renommiertesten Architekturpreise der Welt. Die Projektanten und die Firma Lahofer wählten für das Projekt nur solche Baustoffe und Produkte aus, die den strengen technischen Bedingungen entsprechen. Als Ergebnis wurden die Lösungen von ALUPROF gewählt – MB-86SI und MB-SR50N, die eine hohe Wärmedämmung der Fenster und Türen, Energieeffizienz und Wasserdichtigkeit gewährleisten.

Sorgfältig ausgewählte Materialien von ALUPROF

Auch die Flexibilität und die Möglichkeit, mit der Form zu experimentieren, waren wichtige Aspekte bei der Materialauswahl. Die Pfosten-Riegel-Wandsysteme MB-SR50N und die Fenster- und Türsysteme MB-86SI ALUPROF mit Wärmedämmung passen neben ihren technischen Vorzügen auch in das ästhetische Konzept des Gebäudes.

Die Form der Pfosten und Riegel im System MB-SR50N machte eine moderne Fassade mit sichtbaren schmalen Trennlinien möglich. Gleichzeitig gewährleistete sie die Langlebigkeit und Festigkeit der Konstruktion und ermöglichte eine harmonische Verbindung der einzelnen Büros mit dem Besucherbereich, wodurch der Raum optisch vergrößert wurde. Das Fenster- und Türsystem MB-86SI, das unter anderem im repräsentativen Teil des Gebäudes eingesetzt wurde, ermöglichte aufgrund der hohen Festigkeit der Profile den Bau von großformatigen Fenstern. Dank ihnen wurde das Gebäude zu einem integralen Bestandteil der umliegenden Natur - es entstand der Eindruck eines "offenen Raums" – sagt Tomáš Buček, Project Business Manager der ALUPROF SYSTEM CZECH s.r.o.

aluprof