2020-03-04

DAS MARATON POZNAŃ IN ALUPROF-SYSTEMEN DAS BESTE BÜROGEBÄUDE IN POLEN

Das Centrum Biurowo Usługowe (Büro- und Dienstleistungs-Center) Maraton erhielt eine Auszeichnung im prestigeträchtigen Eurobuilds Award Wettbewerb. Die Anlage, in der Aluminiumsysteme von ALUPROF SA eingesetzt wurden, wurde in der Kategorie New Office of the Year ausgezeichnet.

Die Jury berücksichtigte unter anderem das Renommee des Projekts, die Belegung, die Qualität des Designs und der Spezifikation oder die BREEAM / LEED-Zertifizierung. Das vom Büro CDF Architekci entworfene Bürogebäude, dessen Bauherr und Developer die Skanska Property Poland Sp. z.o.o. ist, hat sich gegen 13 konkurrierende Gebäude u.a. aus Krakau, Warschau und Breslau durchgesetzt. Dies ist nicht die erste Auszeichnung des Maratons in einem Architekturwettbewerb. Im Jahr 2018 gehörte es auch zu den 10 Gebäuden, die im Wettbewerb "Objekt des Jahres in Aluprof-Systemen" ausgezeichnet wurden.

Ein integraler Bestandteil des städtischen Gefüges

Das Maraton, dessen Name sich auf die in der Nähe gelegene Maratońska Straße bezieht, wurde als 6-stöckiges Bürogebäude konzipiert. Auf einem H-förmigen Grundriss errichtet, bildet es zwei Außenhöfe. Der nördliche ist öffentlich und dient als Stadtplatz, während der südliche auf der Wohnseite liegt. Die unterschiedlichen Breiten der vertikalen Fassadenelemente und das regelmäßige Schema der Paneele betonen die horizontalen Fugen und verlängern optisch die Hauptfassade. Diese Lösung wurde angewandt, um das Projekt besser an den städtischen Kontext anzupassen, insbesondere im Hinblick auf die Proportionen des angrenzenden Gebäudes der Sportakademie. Der zurückgesetzte Teil der westlichen Fassade bezieht sich dagegen auf die Linie der benachbarten Maraton Gardens Gebäude. Die Anlage wird von gedämpften Farben (Grau, Weiß und Schwarz) dominiert, die sich auf die Farben der umliegenden Gebäude beziehen.

Aluprof Systeme

Das Maraton hat den Titel des besten Bürogebäudes in Polen u.a. dank der Anwendung moderner architektonischer Lösungen verdient. Die Fassade des Gebäudes wurde mit dem Pfosten-Riegel-Fassadensystem MB-SR50N HI+ mit erhöhter Wärmedämmung hergestellt. Das System ist für die Konstruktion von leichten vorgehängten Fassaden in hängender und füllender Ausführung, sowie von Dächern, Oberlichtern und ähnlichen leichten Aufbauten konzipiert. Der Vorteil des Systems liegt in der Möglichkeit, Fassaden mit sichtbaren schmalen Trennlinien zu gestalten und gleichzeitig die Haltbarkeit und Festigkeit der Konstruktion zu garantieren.

Um dem Bedarf der Architekten gerecht zu werden, die elegante, funktionelle und gleichzeitig sichere Räume schaffen wollen, haben die Ingenieure von ALUPROF das System MB-78EI entwickelt, das zur Grundlage von lichtdurchlässigen Brandschutzelementen wurde. Diese Arten von Brandschutzverglasungen, die im Gebäude in Poznań zum Einsatz kommen, ermöglichen die freie Gestaltung und Konstruktion sehr großer Flächen Innen- Trennwände (auch solcher ohne Sprossen) unter Beibehaltung des vollen Feuerwiderstandes. Die Wände mit lichtdurchlässigen Modulen ermöglichen es, den Raum im Inneren des Gebäudes optisch zu vergrößern, was in Verbindung mit der freien Anordnung der Brandzonen und der Gewährleistung geeigneter Bedingungen für die Evakuierung von Personen optische Vorteile und Sicherheit bietet.

Das Bürogebäude ist auch mit Außentüren des Systems MB-70HI mit einer thermischen Trennung ausgestattet. Die spezielle Konstruktion des Systems reduziert den Wärmefluss, verringert die Konvektion und die Wärmestrahlung. Moderne und langlebige Aluminiumtüren zeichnen sich neben einer erhöhten Isolierung durch ein elegantes Design und ein hohes Maß an Sicherheit aus.

Modern, das heißt clever

Das im Zentrum von Poznań gelegene Maraton ist auf PLATINIUM-Niveau LEED-zertifiziert. Die Besonderheit des Gebäudes ist das Luftbefeuchtungssystem mit einer Kette von Düsen zur Wasserzerstäubung. Sie wird mit thermischer Energie betrieben, die billiger ist als die herkömmliche Stromtechnik. Auf diese Weise haben die Planer und Konstrukteure dafür gesorgt, dass die Nutzer befeuchtete Luft erhalten, was für ihre Gesundheit und Produktivität wichtig ist.

Die Bürofläche dieses sechsstöckigen Gebäudes beträgt bis zu 25.000 m2, weshalb eine effiziente Energieverteilung unerlässlich geworden ist. Dazu wurde das intelligente Gebäudemanagementsystem BMS eingesetzt. Mit Hilfe von Bewegungssensoren, die in Gemeinschaftsbereichen installiert wurden, konnte der Energiebedarf im Bürogebäude nachts um 50 % gesenkt werden.

Ein reichhaltiges Gastronomie- und Dienstleistungsangebot, ein Parkhaus mit 300 Stellplätzen in zwei Untergeschossen und eine Fahrradabstellzone mit Umkleideräumen und Duschen schließen die Liste der Annehmlichkeiten für die Nutzer des Gebäudes ab.

Eine Auszeichnung nach der anderen, ein Zertifikat nach dem anderen

Dies ist nicht die erste Auszeichnung für das Maraton in einem Architekturwettbewerb. Im Jahr 2018 gehörte es auch zu den 10 Objekten, die im Wettbewerb "Objekt des Jahres in Aluprof-Systemen" ausgezeichnet wurden.

Wir sind stolz darauf, dass die Architektursysteme aus Aluminium, die wir für den Bau des Bürogebäudes geliefert haben, dessen technologischen Vorteil bilden. Hervorragende Ergebnisse in Wettbewerben, verliehene Preise und Zertifikate sind das Ergebnis eines gut durchdachten Planungsprozesses, bei dem die Bedürfnisse der Nutzer und das Wohlergehen der Umwelt im Mittelpunkt stehen. Teil dieses Prozesses zu sein, ist eine Auszeichnung und Motivation, weiterhin hart an der Verbesserung unserer Systeme zu arbeiten – sagt Bożena Ryszka, Marketing- und PR-Direktorin bei der ALUPROF SA.

Das Gebäude erhielt auch das Zertifikat "Building without Barriers" der Stiftung für Integration. Das bedeutet, dass es vollständig an die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung, Eltern und ihren Kindern, Senioren und ausländischen Besuchern angepasst ist. Das Projekt in Poznań ist einer der 10 Standorte von gemeinschaftlichen Räumen für die Zusammenarbeit von Skanska und Business Link.

Wir arbeiten ohne Unterbrechung weiter!

Alle ALUPROF-Werke arbeiten für Sie.
Auch unsere Produkte und Dienstleistungen stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung.

Mehr sehen