2021-05-20

ALUPROF BRINGT DIE NEUE EINGANGSTÜREN SERIE AG AUF DEN MARKT

Die Eingangstür ist eines der wichtigsten Elemente Ihres Hauses. Sie sollte nicht nur ästhetische und schützende Funktionen erfüllen - es lohnt sich auch, auf ihre Eigenschaften bezüglich Wärmedurchlässigkeit und Wasserdichtheit zu achten. In diesem Sinne führt ALUPROF die neue AG-Serie von Eingangstüren auf dem Markt ein, deren Konstruktion auf den Aluminiumsystemen MB-70, MB-86 und MB-104 Passive basiert.

Erfahrung, Ästhetik und Funktionalität

Aluminium-Außentüren von ALUPROF sind ein Konzept, das sich perfekt in die Trends des modernen Bauens einfügt. Die jahrelange Erfahrung ermöglichte es dem Unternehmen, eine einzigartige Verbindung innovativer Technologien bei gleichzeitig erschwinglichen Preisen zu entwickeln. So entstand bei ALUPROF eine Auswahl von 16 neuen Paneel-Designs innerhalb der erstmals angebotenen Serie AG. Die Türen aus diesem Katalog basieren auf Elementen mit XPS-Einlage (extrudiertes Polystyrol), die eine sehr hohe Wärmedämmung gewährleistet, so dass es möglich ist, den Temperaturkomfort im Inneren des Hauses konstant zu halten. Bei der Konstruktion wurde eine Dilatation der Profile als auch der Paneele angewendet, was die Tür widerstandsfähig gegen die durch Temperaturunterschiede verursachten Spannungen macht, den Nutzungskomfort erhöht und die Lebensdauer erheblich erhöht.

Der Hersteller bietet in der neuen AG Serie 16 Dekor Füllungen an, die in 24 holzähnlichen Beschichtungen und allen Farben aus der RAL-Palette hergestellt werden können. Die Elemente der Füllungspaneele können gefräst, mit Applikationen versehen oder aus Isolierglas gefertigt sein. Leichte, steife und langlebige Profile ermöglichen den Bau von Türen in sehr großen Abmessungen - bis zu 1,40 m Breite und 2,60 m Höhe.

Die dekorativen Füllungen sind in drei Versionen erhältlich, die sich im Aufbau unterscheiden: die Einsatzversion BASIC, die einseitig geklebte Version CLASSIC und die zweiseitig geklebte Version EXCLUSIVE.

Als Zubehör für die Paneeltüren der AG-Serie sind verschiedene Griffe (auch versenkt im Paneel) sowie Griffe, Schilder und Rosetten erhältlich. Sie unterscheiden sich in Material und Form voneinander. ALUPROF-Türen können auch mit technisch fortschrittlichen Elementen ausgestattet werden, wie z. B. Fingerscanner, Türschließer mit verzögerter Schließzeit, Fernsteuerungen über eine Fernbedienung, einen Taster oder ein Smartphone oder eine komfortable Türentriegelung über einen Transponder. Um die Sicherheit zu erhöhen, können die Eingangstüren der Serie AG mit Elementen der Einbruchschutzklasse RC2 ausgestattet werden.

Erfüllt die höchsten Normen

Bei der Auswahl einer Tür sollte man auf den Wärmedurchgangskoeffizienten UD achten - je niedriger sein Wert, desto besser ist die Isolierung des Produkts. Im Eingangstüren Programm von ALUPROF sind Konstruktionen mit einem UD-Koeffizienten von nur 0,44 W/(m2K) erhältlich. Der zweite wichtige technische Aspekt ist die Wasserdichtigkeit von 3A bis 9A. Der Hersteller bietet Lösungen in der Klasse E1200 (1200 Pa) an.

Die Eingangstüren der Serie AG wurden mit den ALUPROF-Fenster- und Türsystemen MB-70, MB-86 und MB-104 Passive konstruiert. Es handelt sich um Produkte mit sehr guter Wärmedämmung. Die Lösungen MB-86 und MB-104 Passive sind für den Energiespar- und Passivbau bestimmt und stellen die technisch fortschrittlichsten Systeme im Angebot des Unternehmens dar.  

Siehe den neuesten Katalog für Paneeltüren der AG-Serie.

aluprof